Mit einem abwechlungsreichen Konzert am 14. November im Alten Schlachthof in Soest haben wir das 50 jährige Bühnenjubiläum unseres Drummers Willi Grundhöfer gefeiert!

Mit im Programm waren Moderator Berni Michel, Walk of Life (Dire-Straits-Coverband), Walter Weihs am Tenor-Sax, Leonhard (Die Stimme der Gottwald-Singers) und natürlich Donny and The Diamonds!
Das Publikum genoss die mal etwas andere Musik, das Wiedersehen und -hören mit alten Soester Musikstrategen und war schlichtweg begeistert, zumal ab 22 Uhr bis in die Nacht mit Donnys harten mitreißenden Soul- und Rockrhythmen die Post mächtig abging!
>>>Zum Nachbericht des Soester Anzeigers<<<
>>>Zur Fotomontage<<<
"Leonhard" (Stimme der Gottwald-Singers)
und "Walk of Life" (Dire-Straits-Coverband)!



Zum Vorbericht des Soester Anzeigers


>>> Vorankündigung Soester Stadtanzeiger <<< >>> Fotobericht <<<

Foto: Soester Anzeiger
Beim
Soester Kneipenfestival 2015
ging mit uns im "Wilden Mann" mächtig die Post ab!!!
Da stand schließlich eine "geballte Rock-Ladung" von über 300 Jahren auf der Bühne! Es war quasi wie ein sich aufschaukelndes Wechselspiel: Wir törnten mit unserer Musik das Publikum an und dessen Reaktion ging wieder auf uns über!
Genial, ein unvergesslicher Auftritt...! Danke an alle! Hier gibt es Fotos zum Anschauen...

Endlich einmal standesgemäß...


...konnten wir uns mit diesem schmucken Cadillac auf unser Konzert in der AmeriBar (Blumen-Deele) in Soest einstimmen. Bernd Wolf, der stolze Besitzer, ließ dabei sein "Schätzchen" nicht einen Moment aus den Augen! Klar, dass danach auch musikmäßig "amerikanisch" laut und schweißtreibend die Post abging!!!

Westfälischer Hansetag Soest
Trotz des miesen Sauwetters haben wir mit unseren gesammelten 300 Jahren auf der Bühne alles gegeben und Stimmung gemacht. Den Soester Fans und uns hat es riesigen Spaß bereitet! Wir haben das Gefühl, eines unserer besten Konzerte gespielt zu haben... (Foto:Gero Sliwa)

"I feel good..."

Selten hat man so eine geräumige Bühne und ein einmaliges Ambiente für einen Kneipenauftritt wie im Soester ANNO 1888! Als wir mit Donny dann am Abend des 15. März 2014 so richtig in Fahrt kamen, geriet die proppenvolle Bude ins Kochen und der Schweiß floss in Strömen!!! Mehr hier...

"Wer nicht da war, hat echt was verpasst...!"
Am 18. Oktober gab es eine bisher einmalige (?) Geburtstags-Session für
Donny Cromwells 70sten
!
Unter dem Motto Donny and The Diamonds "I feel good"
wurde im ausverkauften "Alten Schlachthof" bis spät in die Nacht "abgerockt"!
Die musikalischen Gäste aus Donnys früherem Musikertagen (Blue Brand, Billy Bernhard, Heini Brügger und Berd Michel) hängten sich voll rein und brachten besonders mit den letzten beiden Stücken "Knocking on Heavens Door" und "Sweet Home Chicago" den Saal zum Kochen, groovten dabei doch 13 "Oldies" gemeinsam über die Bühne!
Ein Musikerlebnis der Extraklasse! Der Soester Anzeiger schreibt dazu...

>>> Zum Vorbericht des Soester Anzeigers <<<



Am 18. Mai 2013 (Pfingstsamstag) haben wir zum 30jährigen Jubiläum der Zwiebel im Festzelt direkt gegenüber vor dem Aloisius gespielt!!!
Es war eine tolle Party mit vielen, vielen Leuten und süffigem Zwiebel-Bier!

Super-Kneipenfestival 2013 im

An der Bassgitarre Klaus Fisherman
Der Gig war einfach hammermäßig, hier mit unserem Bassman Klaus! Trotz "Komm-und-Geh-Publikum" war die Hütte stets voll und in Super-Stimmung. Das alte Holz und die Eichenbalken in der Zwiebel: ideal für einen fetten trockenen Sound! Dazu optimal passend natürlich Donnys "Soulröhre"! Nicht nur die Musik war heiß, rockig und soulig, auch die Luft kochte und war stickig und zum stampfenden Beat floss der Schweiß in kleinen Bächen von der Stirne, denn in der ZWIEBEL ist es eng und gemütlich, man kommt sich näher! Es hat einfach Riesenspaß gemacht....

In dieser Enge wird die Musik (noch) besser, denn man hört sich gegenseitig prima!

Da kommt natürlich Stimmung auf und jedes neue ZWIEBEL-Bier schmeckt besser als das vorherige. "Clap your hands!!!"
(Fotos: Gero Sliwa)


Einfach super war die Stimmung bei unserem LIVE-Konzert im Alten Schlachthof! Ein tolles Publikum tanzte, sang und applaudierte, brachte uns musikmäßig so in Fahrt, dass die letzte Zugabe erst nach 24 Uhr unseren Auftritt beendete. Schweißnass, ausgepowert und rundum zufrieden waren wir uns bewusst, alles gegeben zu haben! Ein sagenhaft gutes Gefühl!
FOTOS VON UNSERER PERFORMANCE

"DIE ROCK-RENTNER LEGTEN LOS"

schreibt der Soester Anzeiger am 4. Februar 2013
Vorbericht des Soester Anzeigers und des SoSo vom Januar 2013

Rock'n Roll und Soul der 50er + 60er Jahre...

...von Wilson Pickett über James Brown
bis Otis Redding!

...aber auch LIVE auf der Bühne mit SWEET!

+++ AKTUELL+++AKTUELL+++AKTUELL+++


BOOKING PHONE 02921 - 80849 (Klaus Fischer)
FLYER ZUM DOWNLOAD
DEMO-MEDLEY




Beim
Brückenfest in Körbecke am Möhnesee
am Freitag, 6. August 2010
...

...hatten wir eine zünftige PA mit Bühnenbeleuchtung zur Verfügung! Dies bedingte natürlich einen druckvollen Sound und eine prächtige Stimmung, die auch uns Musiker immens zu Höchstleistungen anspornte. Die vielen Diamanten-Fans merkten, dass uns keiner in Sachen Soul und Rock ein X für ein U vormachen kann; dies meint auch Willi an den Drums!

"Amper Veranda Live!"
Am 24. April ging bei Vito im Schützenhaus in Ampen die Post ab! Bei zünftiger handgemachter Rockmusik brannte die Luft im Saal und der Schweiß rann in Strömen! Das sollte man unbedingt wiederholen...

Diamonds funkeln nicht nur, sondern grinsen auch!

25 Jahre und kein bisschen leise:
„Radio Lippeland e.V.“ feierte silbernes Vereinsjubiläum
mit Jubiläumskonzert am 27. Februar 2010 im Alten Schlachthof Soest

"Donny, be good...!

Mit dabei waren langjährige Wegbegleiter des Bürgerradios und so ziemlich das Beste, was die Börde zu bieten hat:
Deutschrock mit Carl & Consorten aus Wickede
PopRock mit Goldrausch aus Dortmund
Irish + Scottish Folk mit Connemara aus Lippstadt
als Geheimtipp der Akkordeonist Andreas Hermeyer aus Lippstadt
die quasi "Bürgerradio-Hausband" Back Door aus Lippstadt
sowie die Lokalmatadoren Donny and the Diamonds aus Soest.

Foto: Soester Anzeiger
Es war ein Konzert der Spitzenklasse! Die Bands spielten alle auf einem sehr hohen Niveau, und das in ehrlicher Handarbeit...

Zum Brückenfest in Körbecke 2009
am 7. August 2009 war bei uns wieder "Sweet Soul Music" angesagt. Als Alternative zu der Ballermann-Musik auf der Hauptbühne hatten wir als Publikum zwar nicht gerade Tausende von Zuhörern, aber dafür viele nette Sympathisanten unserer Musik.



Lippstädter und Soester Veteranen bewiesen: Rock'n Roll hält jung!

Bild und Text: Soester Anzeiger vom 17.11.2008
"Das macht ja richtig Spaß hier!" - "The Why" (links) schienen fast erstaunt: Als Lippstädter kann man in Soest Spaß haben! Den Grund dafür lieferten sie selber als Auftaktband beim Aufmarsch der alten Herren im "Schlachthof". Drei Bands aus Soest und Lippstadt bewiesen: Rock'n Roll hält jung.Der Spaß an der Musik ihrer Jugend sprang auch bei "Cadillac" (rechts) über. Die Lippstädter kennen sich dank der Kneipenfestivals gut aus mit der Feierfreude der Soester. Den Höhepunkt lieferten zweifelsfrei "Donny and the Diamonds". Insofem war die Platzierung der Lokalmatadoren am Ende des Abends eine gute Wahl. Frontmann Donny Cromwell darf nach diesem Auftritt die Nachfolge auf den Titel des verstorbenen James Brown als "hardest working man in showbusiness" beanspruchen (Mitte). So gelenkig und extrovertiert, wie er über die Bühne tanzt, reißt er auch den letzten mit. Der Erlös ging an den Bürgerfunk. - kb


...auf der Bühne des "Alten Schlachthofs" voll "in Action"
beim Gitarrensolo zu "Mustang Sally"...

>>> EVENTDETAILS <<<




OLDIEPARTY LIPPSTADT 2007 > ACTIONFOTOS KNEIPENFESTIVAL 2007 >

FOTOS > PRESSE > PLAYLIST >

MAIL: donny-diamond@web.de
An der Bassgitarre Klaus Fisherman